Ein Abend wird zum Erlebnis

Zum 700. Geburtstag halten die schönen Künste Einzug im Grauen Hof

Aschersleben/MZ – 21.09.2009 „Er war da, bevor Amerika entdeckt wurde, vor der Erfindung des Buchdrucks und der Reformation“, Ernst Karl vom Böckel, Vorsitzender des „Aschersleber Kunst- und Kulturvereins (Akku)“, spricht vom Grauen Hof, bekanntermaßen der älteste Profanbau der Stadt Aschersleben, der in diesem Jahr Geburtstag feiert. Den 700.!

» Den ganzen Artikel als PDF herunterladen