Glänzender Auftakt der Spaßmacher

Zum sechsten Mal in Folge war die Stadt Aschersleben am Wochenende Gastgeber des bunten Stelldicheins von 200 Kabarettisten aus ganz Deutschland.

ASCHERSLEBEN/MZ – Jedes Wochenende steht man vor derselben schwierigen Entscheidung; was tun, an den zwei Tagen der Woche, die man einmal ganz für sich hat? Sportangebote bieten sich ja genug in der Stadt, doch manchmal sollte es ja auch etwas Besonderes sein. Und tatsächlich bot sich eine solche Gelegenheit am letzten Wochenende. Denn zum sechsten Mal fand das Bundes-Kabarett-Festival in Aschersleben statt. Dabei fanden sich Künstler aus allen Teilen der Republik zusammen, um in ihren 45-minütigen Vorträgen aktuelle Themen des sozialen Interesses auf die Schippe zu nehmen. Dabei sprachen sie, wie man der Reaktion des Publikums entnehmen konnte, vielen aus der Seele.

» Den ganzen Artikel als PDF downloaden