Nachtshow mit frivolen Antiquitäten

Premiere für Programm zum Schmunzeln

Halle/MZ – 20.10.2008. Das Vergnügen hält auch im Nachhinein noch etwas an. Schmunzeln muss man nämlich, wer bedenkt, dass das, was er soeben mit 30 Premierenbesuchern Kabarett im Operncafé erlebt hat, ausdrücklich als Nachtpgrogramm deklariert war. Zu Zeiten eines Überangebots von unsäglich-konkreter Zwischenmenschlichkeit schon in den Nachmittagsprogrammen des vermeintlich zu unrecht gescholtenen Fernsehens hat ein „heiter-frivoler“ Abend wie der unter dem Titel „Ach, ich fühl es“ schon etwas Rührendes.

» Den ganzen Artikel als PDF herunterladen